Was habe ich von einer eigenen Photovoltaik-Anlage?

Kurz zusammengefasst: Sie können Ihren eigenen Energiebedarf durch Ihre PV-Anlage decken und den produzierten Strom selbst verbrauchen. Dadurch senken Sie neben den reinen Energiekosten auch das Netzentgelt erheblich.

Strom, den Sie nicht direkt verbrauchten, sog. Überschussenergie, können Sie entweder

  • in Ihrem eigenen PV-Speicherakku "zwischenparken" und selbst zu einem späteren Zeitpunkt nutzen,
  • in Ihren Wasserkessel/Wasserboiler "umleiten" und so Ihr Warmwasser erhitzen und/oder Ihre Heizung betreiben oder
  • in das öffentliche Stromnetz "weiterleiten" (die sog. Rück-/Netzeinspeisung) und dafür ein gewisses Entgelt erwirtschaften.

Wie auch immer Sie sich entscheiden und welche Aspekte für Sie persönlich die höchste Priorität haben:
Sie tragen nachhaltig zu einer sauberen Umwelt bei, erzeugen Ihren eigenen Strom und gehören zu den Pionieren der modernen, nachhaltigen Öko-Stromerzeugung.

Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn
(0 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
×

Log in

×

Get incrested

Jetzt für den Increstment Newsletter anmelden
und stets am Laufenden bleiben.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erteilen Sie Ihre Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen laut DSGVO.
Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.